Change.org





Veränderung
© alphaspirit / 123RF





Balkentrenner Pink Sterne



In der heutigen Zeit, da wir oftmals einen globalen Werteverfall zunehmend beklagen, ist es wichtig, dass man darüber nicht resigniert, denn es gibt reichlich Menschen, die etwas dagegen halten- und setzen wollen. Die Erhaltung von Werten ist deshalb unverzichtbar, da diese in erster Linie für Orientierung sorgen und das Gemeinwohl schützen und aufrecht erhalten wollen.

Die Notwendigkeit, Werte erhalten zu müssen, haben einige Leute erkannt und 2012
Change.org gegründet. Ende 2016 haben sich junge ambitionierte Menschen für einen "Change.org-Verein" mit Sitz in Berlin zusammengeschlossen und daraufhin eine Website ins Leben gerufen. Auf dieser kann nun jeder (auch DU!) eine Petition starten, um gegen Missstände vorzugehen und sich z.B. bei Politikern Gehör zu verschaffen, um dadurch wiederum eine Veränderung zu bewirken.


Ja, so manche Gesetzesregelungen entziehen sich jeglicher Logik. Für Gesetze gilt im allgemeinen, dass
diese in der Regel immer gut begründet sind. Bei genauerem Hinsehen aber, entpuppen sich so manche als
veraltet, widersprüchlich, oder manchmal sogar als unsinnig. Ja, Fehler können einem schnell unterlaufen und

wenn man diese erkennt, kann man sie eigentlich auch ganz schnell den anderen Gesetzen sinnvoll anpassen.
Die Aufregung der Bürger besteht ja aber oftmals darin, dass man nicht gewillt ist die gemachten "Fehler"
aus dem Weg zu räumen, wenn man auf diese aufmerksam gemacht wird. U.a. auch aus diesem Grunde, wurde
"Change.org" ins Leben gerufen!


Die Petitionen sorgen jedenfalls dafür, dass so manchen Politikern deutlich klar wird, was uns Bürgern tatsächlich "in der Seele" brennt, selbst wenn diese uns in Zukunft, in der einen oder anderen Angelegenheit, wieder einmal Enttäuschen werden. Wir Bürger müssen einfach nur geduldig sein -aber auch gleichzeitig "am Ball" bleiben - dann tut sich ja vielleicht auch "hier und dort" einmal was, und wir schreiten wieder vorwärts in eine bessere Zukunft!







©blackmoon979 / 123RF




Ich persönlich bin seit einiger Zeit eifrig Petitionen am unterzeichnen, um gemeinsam mit vielen anderen, das Anliegen der Petitionsstarter zum Ziel zu führen. Je mehr Unterschriften eine Petition von den Unterstützern erhält, desto größer auch die Chance, dass eine Petition tatsächlich zu einem erfolgreichen Ergebnis führt. Auf change.org kann man diese Erfolge einsehen -aber auch die "Personenakten" der jeweiligen Mitglieder, und auch vieles andere mehr.

Ein sehr wesentliches Merkmal bei change.org ist, dass man zu jeder Petition und jeweiligen Thema, seine Meinung und persönliche Ansichten kommentieren kann, und da ich (bisher) zu jedem Thema etwas sagen kann und möchte, habe ich hier in dieser Rubrik einige meiner Kommentare zu bestimmten Themen aufgeführt.




Balkentrenner Pink Sterne



Ich hatte es mir nach einiger Zeit nicht nehmen lassen, (auch) wegen des ausgestellten Fotos und den Portrait-Fotographien dem gesamten Change.org-Team meine Eindrücke, bzw. Begeisterung schriftlich mitzuteilen:
 



Hallo sehr geehrtes und geschätztes change.org-Dream-Team,

ich finde Euch alle klasse!

Man sieht Euch regelrecht an, dass Ihr Euch ergänzt und gegenseitig (automatisch) motiviert -bessere Kollegen kann man gar nicht haben.

Als ich vor 2 Tagen den Fragebogen ausgefüllt hatte, habe ich unter dem Stichwort "Vertrauen" nur 5 Punkte vergeben, weil ich bisher nichts über Euch irgendetwas wusste (mir lediglich nur denken konnte). Ich habe mich aber soeben auf die Suche nach Euch gemacht -jetzt würde ich Euch die höchste "Punktzahl" geben, also Ihr könnt meine Antwort nachträglich "korrigieren"! ;-)

Ich hoffe- und wünsche mir, dass Ihr einfach weiter machen werdet. Die "Welt" braucht nicht nur Menschen wie Euch, sondern sie lebt von Menschen
wie Euch. Ihr schürt bei anderen Hoffnung - u.a. das Wichtigste, dass Menschen benötigen, um an Veränderungen/Verbesserungen der unheilvollen Zustände überhaupt glauben zu können...!

Ich liebe Euch,
ganz herzliche Grüße,

Euer (Freund),
Georg Homberg


 

 




Ich hatte dann auch einmal die Gelegenheit, einem Change.org-Mitarbeiter einen Kommentar zu hinterlassen, da dieser durch sein Engagement eine Petition zum Erfolg geführt hatte. In dem Update der entsprechenden Petition war ein Link zu einem Video, indem dieser Mitarbeiter Portraitiert wurde:
 



Hallo lieber Michel, ich danke Gott, dass es Menschen wie Dich gibt!

Du bist ein sehr sympathischer Mensch, der sich die richtige Aufgabe ausgesucht hat. Dein Erfolg (auch) in dieser Angelegenheit, unterstreicht
meinen Eindruck von Dir. Auch finde ich deine Partnerin ebenfalls mega-sympathisch. Ich finde (wenn ich das alles mal so sagen darf), ihr beiden harmoniert sehr miteinander -vielleicht empfindet Ihr Euch sogar als Seelenverwandte, oder?! Ich wünsche Euch beiden, dass Ihr täglich mehr
und mehr zusammen wachst um noch mögliche "Diskrepanzen" überwinden zu können -und um Euer freudiges, liebevolles Miteinander zu intensivieren und
auf ewig zu festigen. Ich habe einfach sehr große Freude daran gehabt,
Euch beide in der "Maz" gemeinsam zu erleben!

Alles Gute für Euch und auch dem gesamten change.org-Team,
Euer Freund,

Georg Homberg


 







Da ich manchmal nicht nur "automatisch erstellte E-mails" des besagten Teams erhalte, sondern auch an mich persönlich formulierte, möchte ich nur einen kleinen Auszug aus einer E-mail erwähnen, der mich sehr gefreut hat, er lautet:

"Danke, dass Sie sich für eine lebendigere Demokratie einsetzen und die Beteiligung der Menschen auf Change.org stärken!"

Ja, mehr Motivation geht doch nicht, wie ich finde...!!! :)





Balkentrenner Pink Sterne




Ich hoffe jedenfalls, dass meine Ansichten den interessierten Lesern eine Inspiration sein werden, auf bestehende globale Probleme und Herausforderungen einen anderen Blickwinkel zu werfen, um mehr Verständnis bei einer bestimmten Angelegenheit zu erhalten und alternative konkrete Problemlösungen zu finden.

Meine Kommentare zu den jeweiligen Themen, werden in Zukunft weiterhin der entsprechenden Seite hinzugefügt, denn es ist längst noch nicht alles gesagt...! ;-)





Balkentrenner Pink Sterne










Petitionsbeispiele - und Bilder zum Mitnehmen und Teilen:



Hier seht ihr ein Beispiel von einer Petition, die ich ebenfalls unterzeichnet habe:

Petition: "Lebensmittelverschwendung" - Plakat mit Gemüse

Auch Ihr könnt Euch mit Eurer Unterschrift, für den Erfolg dieser Petition einsetzen!!!






Veronika Maiers dringend benötigter Rollstuhl wurde von Ihrer Krankenkasse,
Dank über 100.000 Unterzeichnern, nun doch nachträglich bewilligt!!!



Petition: Veronika Maier - "Bewilligung eines neuen Rollstuhls"


Veronikas Anliegen, Zitat:

"Bitte teilt diese Erfolgs-Grafik, damit auch andere Menschen eine Petition starten,
um für ihre Rechte zu kämpfen!"






Balkentrenner Pink Sterne















Wer nicht vom Fliegen träumt, dem wachsen keine Flügel.
(Robert Lerch)



Wir sollten durch unser Leben
die Erde zu einem Himmel machen.
(Johannes Chrysostomus)



Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
(Konrad Adenauer)


 

Die Sonne ist nicht verschwunden, weil die Blinden sie nicht sehen.
(Birgitta von Schweden)



Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
(Hermann Hesse)
















Letzte Änderung: 03.04.2019 10:44:02








 




(Aufgrund eines temporären Problems, befindet sich der Musikplayer direkt auf der Seite.)

Monatssong für Juli 2019:
Public Announcement - Long Long Summer:



Quelle: Youtube


nach oben